• Fri. May 7th, 2021

    Thesisca News

    News every day

    Grundstücke in der Sperrzone werden inventarisiert

    Bythesisca

    Feb 6, 2021

    Grundstücke in der Sperrzone werden inventarisiert

    Die staatliche Agentur für die Verwaltung der Sperrzone wird eine Bestandsaufnahme der Grundstücke in der Sperrzone in der Region Kiew durchführen.

    Dies sei in der Reihenfolge des Ministerkabinetts festgelegt, berichtet Interfax-Ukraine.

    “Genehmigung der staatlichen Agentur für die Verwaltung der Sperrzone (GAZO) als Kunde für die Entwicklung technischer Unterlagen für die Landbewirtschaftung in Bezug auf die Bestandsaufnahme dieser Grundstücke unter Berücksichtigung der Anforderungen der staatlichen Standards, Normen und Regeln in der Bereich der Landbewirtschaftung “, heißt es in der Verordnung.

    Das Inventar ermöglicht es, den Standort von Landverwaltungsobjekten, ihre Grenzen und Größen zu bestimmen sowie Länder zu identifizieren, die irrational genutzt werden. Außerdem werden die quantitativen und qualitativen Merkmale der für die Aufrechterhaltung des staatlichen Landkatasters erforderlichen Flächen festgelegt.

    Wie in der Agentur angegeben, werden im Inventar insbesondere die Außen- und Innengrenzen des Tschernobyl-Strahlen- und Umweltbiosphärenreservats klar definiert.

    Rückruf :

    Im Dezember 2020 entwickelte die GAZO eine Strategie für die Entwicklung der Gebiete der Sperrzone und die obligatorische Neuansiedlung, deren Hauptgrund der Übergang vom Programm zur Beseitigung der Folgen der Katastrophe von Tschernobyl zur wirksamen Nutzung der Möglichkeiten der Gebiet der Sperrzone.

    Hier geht es in erster Linie um die Entwicklung des Industriesektors, die Schaffung von Möglichkeiten für den Standort von Unternehmen zur Verarbeitung und Entsorgung aller Arten von nichtnuklearen Abfällen sowie um den Standort eines Standorts für den Bau kleiner modularer Kernreaktoren .

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *