• Sat. Sep 18th, 2021

Thesisca News

News every day

Nachfolgerin von Merkel: Deutschland hat seit 50 Jahren Gas in der UdSSR gekauft, jetzt in Russland – und das zu Recht

Bythesisca

Feb 6, 2021

Nachfolgerin von Merkel: Deutschland hat seit 50 Jahren Gas in der UdSSR gekauft, jetzt in Russland - und das zu Recht

Deutschland sollte sich nicht weigern, die Nord Stream 2-Gaspipeline wegen Repressionen gegen den Kremlkritiker Alexei Navalny zu unterstützen, sondern gleichzeitig “die geopolitischen Interessen der Ukraine garantieren”.

Dies erklärte Armin Laschet, der neue Chef der an der Macht befindlichen deutschen Partei, der Christlich-Demokratischen Union (CDU), in einem Interview mit Reuters, berichtet Evropeyskaya Pravda.

Laschet gewann letzten Monat die Wahl zur Führung der CDU-Partei von Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Laschet wies darauf hin, dass die USA Rohöl von Russland kaufen.

Er nannte sich selbst einen “politischen Realisten” und bemerkte, dass “wir die Welt so akzeptieren müssen, wie sie ist, um sie besser zu machen”.

Er sagte auch, dass sowohl Werte als auch Interessen für die Diplomatie wichtig sind.

“Aber gutmütige Moralisierung und interne Parolen sind keine Außenpolitik”, sagte Laschet.

Auf die direkte Frage, ob Deutschland seinen Kurs ändern und die Nord Stream 2-Gaspipeline aufgeben sollte, sagte er, die Bundesregierung bewege sich in die richtige Richtung.

“Deutschland hat 50 Jahre lang, auch in den aggressiven Zeiten des Kalten Krieges, Gas aus der Sowjetunion und jetzt aus Russland gekauft. Die Bundesregierung ist auf dem richtigen Weg”, sagte Laschet.

Der Politiker betonte, er kritisiere den Angriff auf Nawalny und seine Inhaftierung und unterstütze auch die EU-Sanktionen gegen Russland im Zusammenhang mit der Lage in der Ukraine.

“Wir müssen die geopolitischen Interessen der Ukraine garantieren und die Energieversorgung durch dieses private Projekt sicherstellen”, sagte er über Nord Stream 2.

Laschets Wahl zum CDU-Vorsitzenden bringt ihn als Kanzler an die Spitze, nachdem Angela Merkel sagte, sie würde nach den Wahlen im September nicht für eine fünfte Amtszeit kandidieren.

Es ist jedoch möglich, dass der bayerische Ministerpräsident Markus Seder als Kanzlerkandidat gewählt wird. Meinungsumfragen zeigen, dass er als potenzieller Kanzler eine höhere Unterstützung hat als Laschet.

Armin Laschet ist bekannt für seine pro-russische Haltung. Er befürwortet unter anderem den Abschluss des Baus der Nord Stream 2-Gaspipeline, auch nach dem Vergiftungsskandal von Navalny.

Weitere Einzelheiten darüber, was seine Führung für die Ukraine bedeuten könnte, finden Sie im Artikel: Freund Russlands an der Spitze der Merkel-Partei: Was ist von Veränderungen in der wichtigsten politischen Kraft Deutschlands zu erwarten?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *